• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nachfrage zu gestern (vorletzter beitrag)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nachfrage zu gestern (vorletzter beitrag)

    Hallo Frau Dr. med. Schönenberg,
    ganz lieben Dank für Ihre beruhigenden Worte.
    Ich habe aber nochmal einige Nachfragen:
    1. es juckt aber immer noch etwas, ist das nicht untypisch für eine Mariske?
    2. was tue ich am besten gegen das Jucken und wann lässt es gewöhnlich nach?

    3. Sie sagten, eine Mariske sei oftmals ein überbleibsel einer analvenenthrombose. das klingt besorgniserregend :-(
    wieviel hat das mit einer normalen thrombose gemeinsam? ich hab jetzt etwas angst, ich könnte an anderer stelle eine bekommen?
    4. soll ich denn noch zum proktologen, weil sie ja meinen, das hätte eigentlich mit hämorrohiden nichts zutun?

    danke und viele grüsse
    und lob für ihre arbeit hier!

  • Re: nachfrage zu gestern (vorletzter beitrag)


    Vielleicht ist die Mariske etwas gereizt, die Analhaut ist extrem empfindlich.
    Tragen Sie dünn Vaseline oder eine Zink- oder Heilsalbe auf, dann sollten sich die Beschwerden bessern.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar