• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

    Hallo,

    vor ca. 8 Wochen wurde ich wegen einer Perianalfistel operiert. Sie war submukös und nur recht oberflächlich. Die Wundheilung verlief insgesamt gut, würde ich sagen. Ich duschte die Wunde zunächst 4x am Tag aus, das Wundsekret wurde immer weniger. Ca. 3 Wochen nach der OP hatte ich kaum mehr Schmerzen. Heute habe ich keinerlei Schmerzen; nur wenn man wirklich sehr stark auf die Wunde drückt, zieht es ganz leicht.

    Aufgrund der kleinen Wunde (ca. 3cm breit, 1,5cm tief) erwartete ich eine sehr schnelle Wundheilung. Allerdings: Seit der 4. Woche wird das Sekret zwar noch weniger, allerdings nicht mehr in so großen Schritten wie zu Beginn. Nach dem Ausduschen lege ich mir eine 10x10cm trockene Kompresse (ohne Creme) zwischen die Pobacken. Nach etwa 10-12 Stunden (am Abend) ist ca. ein Fünftel bis ein Viertel dieser Kompresse mit etwas weißlich-gelbem Sekret belegt, also optisch insgesamt nur eine recht kleine Fläche. Wenn ich (wie unmittelbar nach der OP) ca. alle 4 Stunden die Kompresse abnehme, ist kaum Wundsekret auf der Kompresse vorhanden.

    Meine Fragen: Ist es 8 Wochen nach der OP normal, dass noch Sekret kommt, heilt das letzte Stück vielleicht nur etwas langsamer?
    Ab wann können sportliche Aktivitäten wieder aufgenommen werden?
    Ich ernähre mich insgesamt gesund, allerdings trinke ich 1 Tasse Kaffee - kann das die Wundheilung bremsen?

    Ich würde mich über Antworten sehr freuen!

  • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

    Weder beim Sport (vielleicht mit Ausnahme von sehr intensivem Fahrradfahren) noch beim mäßigen Kaffeegenuss sehe ich ein Problem.
    Allerdings ist die Wundheilung nach 8 Wochen doch etwas verzögert, hier schließe ich mich Ihrem Zweifel an. Lassen Sie noch einmal eine Wundkonstrolle durchführen, damit Sie Klarheit erhalten.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

      Hallo Frau Dr. Schönenberg,

      vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde in jedem Fall zeitnah zur Wundkontrolle gehen.

      Eine Nachfrage habe ich noch: Ich sitze arbeitsbedingt sehr lange am Tag, etwa 12 Stunden. Kann dies die Wundheilung verlangsamt haben? Ich bin noch rech jung (29), nicht übergewichtig und weder Raucher noch Diabetiker. Ich mache mir schon ein wenig Sorgen über die bestehendbleibende leichte Sekretion; welche Gründe kann dies haben? Und auch wenn das Ausduschen kein großes Hindernis ist, will ich natürlich auch baldmöglichst wieder einen "normalen" Alltag haben.



      Kommentar


      • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

        Sorgen Sie für ein gutes weiches Sitzpolster, dann sollte keine negative Beeinträchtigung der Wundheilung vorliegen.
        Darüber hinaus warten Sie in Ruhe die abschließende Untersuchung ab, bis jetzt ist ja alles gut verlaufen.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

          Hallo Frau Dr. Schönenberg,

          ich war nun zu einer Wundkontrolle beim Operateur. Er sagte, die Wunde sieht sehr gut. Man sähe zwar noch, dass dort "frische Haut" ist, und sie daher etwas gerötet sei. Aber die Wunde "sieht zu aus", das waren seine Worte. Die ausführliche Untersuchung ergab auch, dass keine neue Fistel zu sehen Die anhaltende Sekretion sei nicht wirklich zu erklären. Wenn die Wunde in weiteren 4 Wochen nicht zu geht (d.h. wenn dann noch Sekret zu sehen sei), sollte evtl. ein Abstrich gemacht werden.

          Ich hatte zwei Fragen vergessen, den Operateur zu fragen. Vielleicht haben Sie ja eine Meinung dazu.

          1) Könnte die langsame Wundheilung ein Zeichen für Morbus Crohn sein? Ich zeige sonst mE keinerlei Symptome dieser Krankheit
          2) Hilft vielleicht das Auftragen von Bepanthensalbe auf die sterile Kompresse, die ich nach dem Ausduschen auflege?

          Ich würde mich über Ihre Meinungen freuen.

          Kommentar


          • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

            Analfisteln gibt es in Zusammenhang mit M. Crohn, aber natürlich auch ohne Begleiterkrankungen. Da Sie keinerlei Symptome bezüglich einer entzündlichen Erkrankung haben, ist ein Zusammenhang unwahrscheinlich. Echte Sicherheit hat man aber nur mit einer Endoskopie, Sie können ja nach der kompletten Abheilung diesbezüglich noch einmal mit Ihrem behandelnden Arzt überlegen. Eine Salbenbehandlung könnte zur Hautpflege und Geschmeidigkeit hilfreich sein, sollte aber nur ganz dünn aufgetragen werden, eine Alternative wäre Vaseline.
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar


            • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

              Hallo ,
              please can someone tell me Analfistel .I had 7 weeks operation but still now I am feeling pain .what I'm going to do .or it's take time before the pain will stop ..Please I need a answer

              Kommentar



              • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

                Go to the Doctor, he has to do an examination of the region, pain 6 weeks after operation is really unusual.
                MfG
                Dr. E. S.

                Kommentar


                • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

                  Hallo Dr.Schoeberg,
                  Thanks so much for your answer. I went to the doctor today .she say that I have to wait until next month because I make MRT but they to me ..they did not see anything so but now I am confused .

                  Kommentar


                  • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

                    Really I need help almost 7 weeks now after the Operation still now I have pain .because the doctor told me I have to clean it 3 time in a day .so I'm doing that every time. But still now no changes

                    Kommentar



                    • Re: Nach Analfistel OP: Heilt letztes Stück langsam?

                      Mir wurde auch eine analfistel nach 2 abzessen entfernt. Nun ist an meiner kompresse immer viel wundsekret oder eiter und etwas blut. Die OP ist eine woche her. Wie lange hält sowas an? Wie stehen dle Chancen nun an der stelle geheilt zu sein? Ist es normal dass die wunde von innen gelbe flecken aufweist?

                      Kommentar