• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlimmer gewordende Analfissur

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlimmer gewordende Analfissur

    Hallo Frau Dr, Schönenberg, hatte an sie geschrieben,bitte schauen sie die neue Frage unter ihrer letzten Anwort. Entschuldigen sie das Versehen ( hätte neue Frage stellen müssen ).Mfg. Leila8

  • Re: Schlimmer gewordende Analfissur


    Alles klar !
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Schlimmer gewordende Analfissur


      Ser geehrte Frau Dr. Schönnberg,
      Vilen dank für ihre Antwort Werde es s weitermachen, mit der Salbe und Dehnen. Häte noch gewußt ob das Macrogol besser also meine schondende ist als da Agiolax Granulat.Wenn der Stuhlgang zu dünn war hat es auch mehr gebrannt.
      Vielen gerzlichen Dank.!!

      Mfg. Leila8

      Kommentar


      • Re: Schlimmer gewordende Analfissur


        Das Macrogol ist schonender, weil es vom Körper nicht aufgenommen wrd. Wenn der Stuhl zu dünn wird, würde ich die Dosis reduzieren, z.B. nur 0,5 Beutel einnehmen.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Schlimmer gewordende Analfissur


          Hallo Frau Dr. Schönenberg, Hatte ja vor dem Agiolax Granulat schon länger Zeit es mit Macrogol probiert aber bin damit nicht so richtig klargekommen. Meine Ärztin hatte mir eine Flasche Movicol flüssig geschenkt und ich habe es zweimal am Tag angewannt. Leider macht es Blähungen und hatte auch kein richtiges Gefühl das ich mal muß hatte mich dann hingesetzt und leicht gedrückt, dann kam es breiig und auch bleistiftartig und am Nachmittag und Abend noch etwas dünnes nach, so art Stuhlschmieren. Das hatte ich beim Macrogolpulver auch und leider oft auch wie Schafskot. Wie soll man es nur scaffen das der Stuhlgang normal ist. Esse gerne abends Apfela ber durch meine Gebisse kann ich die Schale nicht mehr kauen und muß schälen. Nützt es dann trotzderm für die Verdauung? Habe schon soviel ausprobiert. Habe dann noch eine Frage zur Rectocele: Wenn der Stuhlgang etwas fester ist muß ich um richtig entleeren zu können Druck auf die Vagina ausüben, habe dann das Gefühl das es dem Bereich auch brennt, also zum Damm hin.In der Zeit wo ich das Agiolax Granulat nahm brauchte ich es selten anwenden, weil der Stuhl fast immer dünn/breiig war.

          Bin sehr verzweifelt weil die Beschwerden sind sehr schlimm u.lassen mich schlecht schlafen kann. Frage mich auch wie die Dltazem Salbe wirkt, da die Durchblutung ja sicherlich nicht lange anhält.? ( Nehme sie mit Analdehner 2 mal täglich. )

          Vielen Dank im voraus, Mfg. Leila8

          Kommentar


          • Re: Schlimmer gewordende Analfissur


            Haben Sie schon einmal ein Flohsamenpräparat versucht (Mucofalk .ä.) ?? Diese Produkte verbessern die Stuhlkonsistenz und erleichtern die Entleerung.
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar