• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alltagshygiene nach AnalfissurOP

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alltagshygiene nach AnalfissurOP

    Hallo,

    nach meiner Frage hinsichtlich der Ernährung - Ernährung hab ich eigentlich umgestellt und unterstützend nehme ich weiterhin 1x am Tag Movicol - nun eine Frage, wie ich mir bei der Alltagshygiene behelfen kann.

    Trotz Schmerzen bei und nach dem Stuhlgang, soll ich ab Montag wieder arbeiten gehen. Da ich es wegen der Schmerzen nicht schaffe meinen Darm beim ersten Stuhlgang zu leeren, muss ich mehrmals am Tag die Toilette aufsuchen.
    Zu Hause ja kein Problem mit dem Ausduschen, Sitzbad etc..
    Aber wie kann ich mir unterwegs behelfen?
    Noch ist nicht alles abgeheilt - daher trau ich mich nicht nur auf Toilettenpapier zurück zu greifen... .
    Soll ich mir nen Waschlappen und ein Handtuch einpacken?
    Oder es vorsichtig mit Toilettenpapier versuchen?

    Dass fertiges feuchtes Papier nicht gut ist wegen der möglichen Parfümstoffe habe ich wohl schon recherchieren können.

  • Re: Alltagshygiene nach AnalfissurOP


    Von Feuchttüchern rate ich ab, weil immer eine Allergiesierungsgefahr beteht. Am besten packen Sie einen Waschlappen ein, denn klares Wasser ist die "beste Medizin" in Ihrem Fall.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar