• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fissurektomie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fissurektomie

    Liebes Expertenteam,
    vor 8 Wochen wurde bei mir (45 Jahre, weiblich) eine Fissurektomie durchgeführt.Die Schmerzen sind jetzt fast abgeklungen, allerdings ist die Wunde immer noch nicht ganz verheilt, ich soll weiter salben und dehnen.
    Allerdings leide ich seit ein paar Tagen an nervösen Magen-Darm-Störungen, so dass ich 2-3 mal am Tag Stuhlgang habe. Jetzt meine Fragen: Kann das die Wundheilung weiter verzögern oder spielt es bei der Heilung keine Rolle? Wie lange kann eine vollständige Heilung dauern, ohne dass ich mir Sorgen machen muss? Zur Zeit habe ich Angst, dass die Wunde nicht vollständig heilt und die OP deshalb vielleicht wiederholt werden muss. Können Sie mir weiterhelfen, meine Sorgen zu verlieren?
    Vielen Dank, Trulilli

  • Re: Fissurektomie


    Der Heilungsverlauf nach Fissurektomie ist immer langwierig,so auch bei Ihnen, insgsamt scheinen aber keine Komplikationen vorzuliegen. Fahren Sie mit der Dehner- und Salbenbehandlung weiter konsequent fort.
    Der weiche Stuhl sollte kein Problem sein, wenn die Dehnung kontinuierlich beibehalten wird.
    Alles Gute !
    Dr. E. S..

    Kommentar