• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hämorrhoiden

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hämorrhoiden

    Sehr geehrtes Expertenteam,

    ich weiß von einer Darmspiegelung, dass ich Hämorrhoiden 1. Grades und einen Reizdarm habe.
    Ich war da etwas überrascht, denn ich habe von den Hämorrhoiden nichts mitbekommen.
    Gestern hatte ich ein Jucken und leichtes Stechen im After und nach dem Toilettengang etwas Blut auf dem Toilettenpapier. Das war nicht viel, etwa als wenn ein Pickel blutet und man darüber wischt. Nach dem Toilettengang brannte es noch eine ganze Weile nach, bis ich etwas Wund- und Heilsalbe auf den After aufgetragen habe, dass hat geholfen.
    Und da viel mir auf, sowas hatte ich in unregelmäßigen Abständen schon ab und zu, vor allem das Jucken. Ich habe dem sonst nie Beachtung geschenkt, es hat halt mal gejuckt und mal gebrannt.
    Äußern sich so Hämorrhoiden? Und muss man befürchten, dass bei häufigerem Auftreten der Beschwerden sich dieses Leiden verschlimmert oder können Hämorrhoiden ein Leben lang bei Grad 1 bleiben? Ich bin weiblich und 41 Jahre alt.
    Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus.

  • Re: Hämorrhoiden


    Hämorrhoiden I° sind ein Minimalbefund, analer Juckreiz ist ein völlig unspezifischer Befund mit vielen möglichen Ursachen. Oft sind äußere Ursachen, z.B. Externa wie Seifen, Kosmtika, auch Stingtangas Ursache für anale Reizungen.
    Reinigen Sie immer nur mit Wasser, zur Pflege kann man Vaseline oder eine Hamamelissalbe versuchen.
    Alles Gute !
    Dr. E. S.

    Kommentar