• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was kann dafürdie Ursache sein....?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was kann dafürdie Ursache sein....?

    Hallo,


    ich hatte vor einem halben Jahr etwa ein Problem mit einer Analvenenthrombose. Die ich mit dem Kältestab (ich berichtete hier im Forum) und Heparin gut in den Griff bekommen hatte.
    Meine Schmerzen beim Stuhlgang sind weg. Ich hab' auch kein Blut mehr im Stuhl. Sioweit hat sich alles zum Guten gewendet.

    Einzig und alleine hab' ich nun ab und zu, nicht immer und jeden Tag, ein brennen bzw. jucken am After. Nicht so stark wie damals. Da hat es manchmal schon sehr schmerzhaft gestochen.
    Ausserdem hab ich dann am Poloch so eine gelblich braune. Ich nenn es mal Schmiere, die nicht unbedingt nach Code riecht.

    Was könnte dazu die Ursache sein. Wie gesagt nur ab und zu und nicht so schmerzhaft wie vor einem halben Jahr.

    Wie kann ich dazu beitragen, dass dies auch verschwindet.

    Zur Zeit reibe ich nach gründlicher Reinigung etwas HeparinSalbe ein. Meiner Meinung schafft das ziemlich schnell linderung.
    Können Sie mir da eine Empfehung geben.


    Danke im voraus.

    Gruß Tom

  • Re: Was kann dafürdie Ursache sein....?


    Dieser gelblich - braune Belag ist schwer einzuschätzen, nässt es denn ?? In diesem Fall würde ich noch einmal zu einer ärztlichen Untersuchung raten, damit man keine Fistel übersieht.
    Hilfreich könnten auch kurze Sitzbäder mit Tannolact sein, anschließend Zinksalbe auftragen. Wenn keine Veränderung / Verbesserung auftritt, gehen Sie bitte zum Arzt.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Was kann dafürdie Ursache sein....?


      Hallo Frau Schönenberg,

      vielen Dank für die schnelle Antwort.
      Ich werde es mit dem Tannolact ausprobieren, wenn es dann nicht besser wird geh' ich zum Arzt.

      Vielen Dank und schönes Wochenende.

      MfG
      Tom

      Kommentar


      • Re: Was kann dafürdie Ursache sein....?


        Also ich tippe auf Hämorrhoiden die gewachsen sein können.
        Der Schleim ist meiner Meinung nach ganz normal bei leichten Entzündungen im Analbereich. Ab und zu gibt es auch einen leichten Prolaps der Analschleimhaut die sich durch den Schließmuskel drückt.

        Daher kann auch das Brennen und Stechen kommen. Bezogen auf den Schleim würde ich unterstellen das es eine ganz normale "Abdichtmaße" darstellt in dem Fall, wenn der Schließmuskel quasi durch den Prolaps eine ungewollte Öffnung ins Körperinnere darbietet.

        Tannolact oder Tannosynt sind auf alle Fälle die richtigen Mittel der schonenden Behandlung:-)

        Kommentar



        • Re: Was kann dafürdie Ursache sein....?


          Hallo Kai27.

          Ich bedanke mich auch bei Dir für die Antwort.
          Ich werde es mit den Sitzbädern mal probieren.
          Danke.

          Gruß Tom

          Kommentar