• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Analthrombose OP

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Analthrombose OP

    Hallo,
    ich hatte plötzlich nach dem Stuhlgang (unglücklicherweise am Silversterabend) eine sehr schmerzhafte und pflaumengrosse Analthrombose. Vor 4 Tagen wurde sie aufgeschnitten. Leider kam sie rasch wieder, so dass ich gestern wieder eine OP hatte und der Arzt hat alles entfernt. Er meinte, ich sollte keine Schmerzen mehr haben. Leider habe ich wieder schmerzen, diesmal nicht sehr stark, aber ich sehe auch einen kleinen Knuppel wieder... Ich bin verzweifelt.
    Kann ich jetzt auf solche frische Wunde irgendeine Salbe versuchen (wenn ja welche?), damit dieser kleine Ding nicht groesser, bzw schmerzhafter wird? Bis jetzt spüle ich die Wunde nur aus und habe Kamillenbad gamacht. Vor Salben habe ich etw. Angst, dass sie für die Wunde nicht gut wären... Bitte um Hilfe!
    Danke im voraus!

  • Re: Schmerzen nach Analthrombose OP


    Ich rate eher zu Schmerzmitteln in Tabletten- oder Tropfenform. Den Lokalbefund behandeln Sie ja bereits optimal mit Spülung, Sitzbad. Wenn die Beschwerden nicht rückläufig sind, ist eine erneute ärztliche Kontrolle angeeigt.
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen nach Analthrombose OP


      Gegen die Wundschmerzen von aussen hilft auch Betaisodona Salbe.

      Kommentar


      • Re: Schmerzen nach Analthrombose OP


        Sehr hilfreich ist Kühlung mit Eis (im Tuch), so wird eine gute Schmerzstillung erzielt.
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Schmerzen nach Analthrombose OP


          Vielen Dank für die Ratschläge!
          Wie lange darf denn so ein Thrombus weh tun? Die Schmerzen sind noch auszuhalten und ich würde lieber warten, bis es sich von selbst zurückzieht.
          Koennen die Schmerzen denn auch von der Wunde nach der OP kommen? Nach dem Stuhlgang hat es stark geblutet, ich vermute, dass die Blutung von der Wunde kam (da ich früher keine Blutungen hatte).

          Kommentar


          • Re: Schmerzen nach Analthrombose OP


            Die Rückbildung einer Analthrombose dauert in der Regel ca. 3 Wochen - immer abhängig von der Größe. Die Beschwerden sollten dabei kontinuierlich abnehmen.
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar