• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analfissur?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analfissur?

    Hallo ,(fing an nach analverkehr) wenn ich stuhlgang habe habe ich höllische schmerzen, auch danach noch stundenlang teilweise. Mag garnicht mehr stuhlgang machen, schmiere schon bevor ich auf klo muss vaseliene rein damit das besser gleitet aber schmertz troztdem noch ziemlich.
    bin über jeden rat dankbar welche salben helfen ?
    Mag auch nicht zum Arzt gehen .


  • Re: Analfissur?


    Hallo ich noch mal habe ebnd nachgeschaut am after, und ich habe festgestellt als ich es ein wenig eiseinander gezogen habe das ich da ein kleines säcken ( ist dunkel rot). Kann mir jemand helfen ? Lg Pueppi

    Kommentar


    • Re: Analfissur?


      Hallo, Pueppi,

      wenn das so weitergeht mit Ihren Schmerzen und Schwellungen am After (und mit dem Analverkehr), sollten Sie unbedingt einen proktologisch erfahrenen Arzt aufsuchen und nachsehen lassen.

      Mit Salbenschmieren kann man zwar Beschwerden lindern, aber heilen lässt sich meist nur, wenn eine genaue Diagnose vorliegt und dann gezielt behandelt wird.

      Das kleine "dunkelrote Säckchen" könnte ein Thromboseknoten sein.

      Grüße,
      Mörlinger

      Kommentar


      • Re: Analfissur?


        Sie werden Sie sich sicher schon gedacht haben, dass erneuter Analverkehr in Ihrer Situation nicht das Richtige ist. Wie bereits von Mörlinger empfohlen, sollten Sie dringend nachschauen lassen, ob es zu Verletzungen gekommen ist.

        Ich nehme an, dass Sie hier Hilfe suchen, weil es Ihnen unangenehm ist, persönlich mit einem Arzt über Ihr Problem zu sprechen.

        Es ist schon richtig, dass es auch für den Arzt Situationen gibt, die unangenehm sind, aber das ist nicht Ihr Problem. Ihr Problem ist ein gesundheitlicher Schaden und für den ist der Arzt ZUSTÄNDIG. Das weiß er und so wird er sich auch verhalten. Er wird Ihnen helfen und wenn er möglicherweise dabei ein wenig knurrt unter dem Motto "Hat´s das gebraucht?" dann sollten Sie ihm das zugestehen und Gelassenheit an den Tag legen. Einfach nichts sagen und ihn weitermachen lassen. Der kriegt sich ganz schnell wieder ein und konzentriet sich dann darauf, was Sache ist.

        Das eh nur für den Fall, dass der Arzt nicht einfach nur freundlich ist - das dürfte der Normalfall sein.

        Bitte machen Sie jetzt einen Termin aus bzw. gehen Sie ins Krankenhaus, wenn Sie es bis jetzt nicht zum Arzt geschafft haben und jetzt niemanden mehr erreichen.

        Dr. Schaaf

        Kommentar