• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme nach dem Eingriff

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme nach dem Eingriff

    Hallo alle zusammen!
    Mein Ehemann hatte es schon seit Jaren mit Hämorrhoiden zu schaffen.
    Dieses Jahr im Februar war es dann so schlimm, dass er sich endlich zu einem Eingriff entschlossen hat. Beim Eingriff hatte der Arzt eine Thrombose im Anusbereich festgestellt.
    So weit, so gut. Über fast fünf Monate benutzte er dann mehrere Salben sowie einen Analerweiterer, was ihm auch starke Schmerzen bescherte. Jetzt ist die Öffnung falsch verwachsen und ist zu eng, so dass der Arzt wieder einen Eingriff machen möchte.
    Mein Mann hat sich nicht wirklich nach dem Ablauf erkundigt, deshalb hier
    Meine Fragen:
    = Wird er eine Betäubung dafür bekommen? Wahrscheinlich nur eine örtliche?
    = Wird er danach Auto fahren können(der Eingriff wird ambulant durchgeführt)?
    = Muss er wieder irgendwelche "Mittelchen" nehmen?
    = Darauf achten, dass die Öffnung nicht wieder zusammenwächst?
    = Kommt es eigentlich oft zu solchen Verwachsungen oder passiert das eher selten?
    = Hat er vielleicht etwas falsch gemacht?

    Ich wäre ja so froh, wenn das Ganze harmlos abläuft und er endlich beschwerdefrei ist, denn mich nimmt es auch ganz schön mit.

    Danke an die, die eventuell antworten schon mal im Voraus.(8))

  • Re: Probleme nach dem Eingriff


    Sorry, aber ich weiß ja gar nicht, was der Arzt nun genau vorhat, daher nur einige Antworten:

    = Wird er eine Betäubung dafür bekommen? Wahrscheinlich nur eine örtliche?
    ja
    = Wird er danach Auto fahren können(der Eingriff wird ambulant durchgeführt)?
    ja
    = Muss er wieder irgendwelche "Mittelchen" nehmen?
    wahrscheinlich
    = Darauf achten, dass die Öffnung nicht wieder zusammenwächst?
    darauf hat er bedingt Einfluss, aber grundsätzlich ja
    = Kommt es eigentlich oft zu solchen Verwachsungen oder passiert das eher selten?
    kann ich nicht beurteilen
    = Hat er vielleicht etwas falsch gemacht?
    eher nicht

    Dr. Schaaf

    Kommentar