• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Libidoverlust unter Dreimonatsspritze

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Libidoverlust unter Dreimonatsspritze

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele
    Liebe Forumteilnehmer

    Ich habe nun seît zwei Wochen die Dreimonatsspritze. Seit dieser Zeit habe ich oft Kopfschmerzen und überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Gestern nun hatten wir nach längerer Zeit (ca. 3 Wochen) doch wieder mal Geschlechtsverkehr.

    Nun zwei Fragen dazu:

    1. Kann es sein, dass sich diese Phänomene (Kopfschmerzen und Libidoverlust) nach einiger Zeit wieder einpendeln ? Wie lange müsste ich da ungefähr Geduld haben? Ich hatte solche Probleme früher nie und wüsste nicht, von wo sie kommen sollten, ausser von der Spritze.

    2. Ich hatte nach dem GV ein starkes Brennen beim wasserlösen, könnte eventuell ein Pilz oder ähnliche Infektion auch für Libidoverlust verantwortlich sein ?

    Für eine baldige Antwort wäre ich sehr dankbar,
    eventuell auch von Betroffenen, die das gleiche oder ähnliches durchgemacht haben

    Viele Grüsse

    Martha33


  • Re: Libidoverlust unter Dreimonatsspritze


    Hallo Martha

    Ich habe im Juli 01 das erstemal die DMS bekommen und mir ging es am Anfang auch so das keine Lust auf Sex mehr da war aber das gib sich mit der Zeit sowar es zumindest bei mir habe sie jetzt im Jan 07 abgesetzt wegen Kinderwunsch aber hinter her werde ich sie bestimmt auch wieder nehmen

    ich hoffe du kannst was damit anfangen
    l.g. und ein schönes Wochenende

    Katja

    Kommentar


    • Re: Libidoverlust unter Dreimonatsspritze


      Hallo Martha33,

      die Umgewoehnungsphase beim Einsatz hormoneller Praeparate betraegt bis zu 3 Monate, in dieser Zeit sollten sich die Probleme loesen.
      Eine Infektion fuehrt im allgemeinen nicht zum Libidoverlust.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Libidoverlust unter Dreimonatsspritze


        Hallo Katja,

        Besten Dank für Deine Antwort.

        Da bin ich ja beruhigt, dass sich das legen sollte. Kann zwar nicht behaupten, mein Mann hätte kein Verständnis, aber manchmal hab ich schon das Gefühl, dass er sich ein bisschen vor den Kopf gestossen fühlt, wenn wir nur kuscheln.

        Hoffe, das wird sich dann nächstens legen, so macht Sex nämlich wirklich absolut keinen Spass.


        Liebe Grüsse

        Martha33

        Kommentar



        • Re: Libidoverlust unter Dreimonatsspritze


          also ich hatte die spritze auch und bei mir wurden die nebenwirkungen eher schlimmer statt besser..
          im ökotest kompakt sexualität steht die spritze auch wegen der nebenwirkungen und der geringen vorteile als nicht empfehlenswert!

          Kommentar


          • Re: Libidoverlust unter Dreimonatsspritze


            Hallo Majandra

            Vielen Dank für Deinen Tipp, ich bin ja auch überhaupt nicht begeistert von der DMS, aber ich habe ja schon anfang April geschrieben, da ich bald keine andere Wahl habe und mir sozusagen nur noch diese Variante bleibt.

            Da muss ich also vorerst einfach mal durch und hoffen dass es besser wird...

            Liebe Grüsse

            Martha33

            Kommentar