• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eine Frage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eine Frage

    Hallo Herr Dr . Scheufele !!


    Wie lange dauert es bis der Wirkstoff Lynestrenol vom Medikament Orgametril ganz aus dem Körper ausgeschieden ist .

    Wie lange dauert es bis das Ergebnis des Krebsabstrichs beim Frauenarzt ist .

    Liebe Grüsse Simone


  • Re: Eine Frage


    Hallo Simone,

    man kann bis zu 3 Wochen rechnen, bis solche Hormone ganz abgebaut sind. Man sollte daher, z.B. fuer eine Hormonbestimmung, diesen Zeitraum abwarten.

    Nach spaetestens einer Woche sollte ein solches Ergebnis vorliegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Eine Frage


      Hallo Herr Dr . Scheufele ,


      Danke für die Antwort. Kann der hohe Blutdruck auch von dem Medikament Orgametril kommen ? Der Lynestrenol Gehalt ist 5mg pro Tablette . Am Anfang sollte ich ja 3 Tabl. pro Tag nehmen ( was ich ja nicht vertragen habe ) dann nur noch 2 Tabl. pro Tag . Das geht mir halt alles so durch den Kopf . Den Hohen Blutdruck musste ich schon vor der Einahme der Tabl. gehabt haben , deshalb auch die ganzen Nebenwirkungen , hätte ich sie dann überhaupt nehmen dürfen ?

      Liebe Grüsse Simone

      Kommentar


      • Re: Eine Frage


        Hallo Simone,

        ich wuerde weniger von dem Medikament als Ursache des Hochdrucks ausgehen. Ob das Praeparat anwendbar war, haengt von der Ursache des Bluthochdrucks ab, wenn er denn vorher schon bestanden hat.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar