• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille abgesetzt und jetzt...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille abgesetzt und jetzt...

    Meine Freundin hat vor 8 Monaten die Pille abgesetzt. Sie hat die pille 14 jahre seitdem sie 13 war eingenommen.

    Sie hat jetzt seitdem mit Haaraufall zu kämpfen und ist psychisch deshalb am Ende.

    Warum dauert dieser Haarausfall so lange , und warum hat sie der Arzt bei Verschreiben der pille nicht darauf hingewiesen dass so etwas schreckliches passieren kann.

    soll sie andere Hormontabletten einnehmen aber das ist ja auch nicht gesund, der Arzt meint es gibt sich wieder. aber sie ist mit den Nerven am Ende und geht auch nciht mehr außer Haus.

    Sie hat auch erzählt dass eine andere Freundin schwanger wrude, und auch ein Jahr nach der Geburt ihres Sohnes immer noch mit Haarausfall zu kämpfen hat. Sind solche Hormonschwankungen nach Pillenabsetzten udn GEburt eher normal oder die Ausnahme? Meine Freundin wollte ein Kind aber jetzt hat sie Angst dass alles mit der Geburt dann noch schlimmer wird und sie totla die Haare verliert

    danke


  • Re: Pille abgesetzt und jetzt...


    Hallo,

    es ist nicht die Regel, dass ein solches Problem ueber einen so langen Zeitraum bestehen bleibt. Von daher wuerde ich raten, die Meinung eines Hautarztes einzuholen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille abgesetzt und jetzt...


      beim Hautarzt war meine Freundin schon und dieser meinte das sei so wenn man lange die Pille nimmt nur die Frauenärzte (sorry Zitat desHautarztes) wollen Geld machen und schreiben daher immer wieder die Pille auf, obwohl sie solche Nebenwirkungen kennen aber leider nciht darauf hinweisen nur auf Thrombose usw.

      Kommentar


      • Re: Pille abgesetzt und jetzt...


        Hallo,

        es kann durch hormonelle Umstellung nach Absetzen der Pille zu solchen Problemen kommen, diese sollten aber nur etwa 2-3 Monate anhalten. Der Hautarzt sollte durch weitere Abklaerung (z.B. Haarwurzelanalyse) schon in der Lage sein, eine Behandlungsmoeglichkeit dagegen zu finden.

        Gruss,
        Doc
        P.S.: Leider weiss ich nicht, wie man mit der Pillenverschreibung Geld machen kann...schade eigentlich...;-)

        Kommentar



        • Re: Pille abgesetzt und jetzt...


          mein hautarzt meinte weil die patientinnen dann immer zum Frauenarzt müssen wegen dem Rezept,deshalb verdienen die Ärzte daran viel ich will aber natürlich ncihts unterstellen

          meine Freundin hat das von dem Absetzen der pille bekommen, es hängt auf jeden fall mit der pille zusammen das ist klar, deshalb braucht sie wohl auch keine haarwurzelanalyse weil es wirklich erst ist seitdem sie die pille abgesezt hat

          Kommentar


          • Re: Pille abgesetzt und jetzt...


            Hallo,

            sicher ist eine hormonelle Ursache moeglich, auch dagegen gibt es aber hautaerztliche Behandlungsformen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Pille abgesetzt und jetzt...


              hey das ist shcon komisch dass das von der pille kommt. das hab ich schon soo oft gehört das ist der hormonmist. leider

              Kommentar