• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kurze Zyklen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kurze Zyklen

    Hallo. Bin 44 und verhüte mit Persona. Im letzten halben Jahr fiel mir auf, dass ab und zu kein Eisprung stattfindet. Die Zyklen waren 25 Tage lang. Jetzt hatte ich einen Zyklus von 21 Tagen (ohne Eisprung). Da ich meist Probleme mit Kreislauf und etwas Schmerzen haben, nervt es mich jetzt natürlich.... Vor 20 Jahren versuchte ich mit Marvelon zu verhüten. Davon wurde eine schlimme Migräne mit Sehstörungen ausgelöst. Die Sehstörungen (Augenmigräne) habe ich während meiner Periode leider 1 - 3 x im Jahr behalten. Deswegen habe ich keine Pille bis heute mehr eingenommen. Meine Frage: Käme evtl. eine Pille ohne Östrogen für mich in Frage, um auch evtl. den Zyklus zu verlängern ? Oder wäre ein Versuch mit Agnolyt vorzuziehen? (Anzumerken ist noch, dass ich einen ziemlich stressigen Job habe - aber wer hat keinen Stress ...) Herzlichen Dank im voraus!!


  • Re: kurze Zyklen


    Hallo,

    in dem Fall wuerde ich die pflanzliche Loesung mit Agnolyt einer Hormongabe vorziehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar