• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Hysterektomie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Hysterektomie

    Guten Morgen,
    ich hab ein Problem und weiß eigendlich nicht genau, wie ich das schreiben soll.

    Vor etwa 10 Monaten wurde bei mir eine abdominale Hysterektomie gemacht. Leider sind die Narbenschmerzen nie ganz weg gegangen. Nun sind zusätzlich auch noch ISG-Beschwerden dazugekommen. Ich bin dann zum Hausarzt und der hat mir Physiotherapie verordnet. Der Therapeut meinte, das die ISG - Beschwerden sekundär durch die Narbe verursacht wurde und hat mir dann vorgeschlagen, die Narbe durch Akupunktur entstören zu lassen. Das hab ich dann auch machen lassen - und seit dem ist alles noch schlimmer geworden. Meine ISG - Beschwerden sind nicht besser, dafür sind die Parästesien im Unterbauch so wie eine Woche PostOP.
    Am Montag hab ich Termin beim FA.

    Meine Frage: Können die Rückenbeschwerden von der Narbe kommen?

    Wie lange dauert es in der Regel, bis die Beschwerden nach einer Hysterektomie verschwinden?

    Kann ich selbst etwas machen, daß es besser wird - das Wochenende ist noch lange

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    LG
    Ingrid


  • Re: Schmerzen nach Hysterektomie


    Hallo,

    einen Zusammenhang mit den Rueckenbeschwerden halte ich eher fuer unwahrscheinlich. Je nach Befund kann es sein, dass die Narbe einer operativen Korrektur bedarf, das laesst sich aber nur durch Untersuchung beurteilen. Massnahmen zur direkten Besserung gibt es leider kaum.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schmerzen nach Hysterektomie


      Vielen Dank für die Antworten. Der Therapeut, der die Akupunktur gemacht hat, meinte auch, daß der Darm in die Lücke geht, der durch die Entfernung der Gebärmutter entstanden ist???? Kann so was sein? Ich dachte immer, daß sich da auch so was wie Narbengewebe bildet?

      LG
      Ingrid

      Kommentar


      • Re: Schmerzen nach Hysterektomie


        Hallo,

        die Lokalisation des Darmes in diesem Bereich verursacht normalerweise keine Beschwerden. Denkbar waere, dass sich Verwachsungen gebildet haben, die das Problem verursachen. Dies waere abzuklaeren, je nach Befund evtl. auch durch Bauchspiegelung.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar