• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille antiandrogen oder androgen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille antiandrogen oder androgen

    wie kann das sein, dass eine antiandrogene Pille zb. Yasmin oder Neo eunomin, gegen verstärkten Haarwuchs (Arme, Beine usw) entgegenwirkt und gleichzeitig den normalen Haarstatus positiv veärndert?

    also wenn die haare an den armen und beinen dünner und weniger nachwachsen, müsste dies doch bei den Kopfhaaren auch der Fall sein oder?


  • Re: Pille antiandrogen oder androgen


    Die Pillen könnten auch Probleme der Kopfhaut positiv beeinflussen, wenn diese durch vermehrte Androgene bedingt sind.
    Beispielsweise findet man meist eine Besserung bei fettigen Haaren.
    Auch ein androgenbedingter vermehrter Haarausfall kann sich bessern.

    Allerdings muss man auch sagen, dass nicht jedes Haarwachstum an Armen und Beinen beeinflusst wird.
    Hier muss man unterscheiden zwischen den androgenbedingten Erscheinungen, wie Unterbauch- und Oberschenkelbehaarung und eher genetisch-bedingtem Haarwuchs an den Unterschenkeln und Armen.

    Kommentar


    • Re: Pille antiandrogen oder androgen


      hat man denn fettiges haar und fettige haut durch diese vermehrten androgene oder liegt das an was anderem

      Kommentar


      • Re: Pille antiandrogen oder androgen


        Hallo,

        ein erhoehter Androgenspiegel kann der Grund sein. Es gibt auch andere, moegliche Ursachen, bei denen dann der Hautarzt gefragt waere.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar