• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hiiiillllllllffffffffeeeeeee!!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hiiiillllllllffffffffeeeeeee!!!!

    hallo.

    ich hab heute einen neuen test gemacht, der positiv war.
    habe eine frage noch. habe im internet geguckt da hat gestanden das man bis 49 tage nach der letzten menstruation mit der abtreibungspille abtreiben kann. stimmt das ?


  • Re: hiiiillllllllffffffffeeeeeee!!!!


    Hallo snubbelchen!

    Allgemeines
    Die Abtreibungspille RU 486 (Mifegyne® ) besteht aus einem Antigestagen (Mifepreston) und wirkt bis etwa zum 49. Schwangerschaftstag durch die Abstoßung einer bereits in der Gebärmutter eingenisteten Eizelle bzw. der entstehenden Leibesfrucht. Um diesen Prozess zu bewirken, muss die Frau im Beisein eines Arztes drei Tabletten der Abtreibungspille schlucken. Dann kann sie entweder nach Hause oder muss - wie in manchen Ländern üblich - in der Klinik bleiben. Damit die abgetötete Leibesfrucht auch ausgeschieden wird, ist nach höchstens 48 Stunden die Anwendung von Prostaglandinen erforderlich. Für die betreffende Frau bedeutet das einen weiteren Aufenthalt von vier Stunden in einer Klinik oder Praxis.

    Kommentar


    • Re: hiiiillllllllffffffffeeeeeee!!!!


      Hallo,

      schliesse mich den Ausfuehrungen von Jolanthe an.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar