• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

keine Regelblutung- ev. durch Pilzinfekt???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • keine Regelblutung- ev. durch Pilzinfekt???

    Hallo!

    Meine Tage sind nun schon für mich aussergewöhnlich lange überfällig.(10tage)
    (Ich nehme wegen einer Magenschleimhautentzündung Omeprazol-biomo seit 2 1/2Wochen ein, dort steht als Nebenwirkung, ev. Pilzinfekte mit Candida möglich!!!)
    Habe sehr schmerzende und wunde Brustwarzen, auch die schlechte laune und ziehen im Bauch, doch dazu kommt ein wenig weißer klumpig-fetziger Ausfluss, sonst nix!
    Könnte es ev. eine Pilzinfektion sein?
    oder anders gefragt, kann eine Pilzinfektion die Regelblutung unterdrücken (nach hinten verschieben)?

    Danke
    Aleunam


  • Re: keine Regelblutung- ev. durch Pilzinfekt?


    Hallo,

    eine Pilzinfektion hat keinen Einfluss auf den Blutungszeitpunkt. Es gibt eine Reihe anderer, moeglicher, hormoneller Gruende, in erster Linie ist natuerlich immer an eine Schwangerschaft zu denken.
    Ob eine Pilzinfektion besteht, sollte durch Untersuchung abgeklaert werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar