• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstockzysten platzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eierstockzysten platzen

    Hallo,
    gestern war ich bei meiner FÄ, weil ich vorgestern wieder diese typischen Schmerzen hatte. Ein sehr starkes Ziehen rechts unten und dann Ausfluss am nächsten Tag. Sie machte einen Ultraschall vaginal und stellte Flüssigkeit im Bauchraum fest.

    Vor ca. 6 Jahren wurde ich wegen Verdacht auf Blinddarm operiert und dort wurde festgestellt, dass mein Blinddarm zwar schon chronisch entzündet war aber die Schmerzen eher von einer geplatzten Zyste kamen (ebenfalls freie Flüssigkeit).

    Nun hatte ich diesen Monat und auch letzten Monat immer um den Eisprung hin die selben Symptome. Kann es möglich sein, dass dies nun immer auftritt? Es wurden gestern keine weiteren Zysten festgestellt. Wie kann das eigentlich passieren, dass sie immer platzen? Was sind das dann für Zysten? Kann man da etwas (außer die Pille, vertrage sie leider nicht) machen? Gibt es Faktoren die zu einem erhöhrten Platzrisiko beitragen?

    Ich hab noch gelesen, dass Zysten auch entstehen wenn kein richtiger Eisprung war. Nun hab ich auch etwas Angst vielleicht unfruchtbar zu werden. Wenn dies nun häufiger auftritt? Ach ja, als das letzten Monat angefangen hat hat sich mein sonst relativ regelmässiger Zyklus 2 Wochen nach hinten verschoben...

    Ich bin zzt. etwas beunruhigt und ratlos...

    Viele Grüße!
    Juschle


  • Re: Eierstockzysten platzen


    Hallo,

    eine sog. funktionelle Zyste kann sich bilden, wenn es nicht zum Eispung kommt und der Follikel weiter waechst. Ich bezweifle aber, dass es sich bei Ihnen jedesmal um geplatzte Zysten handelt. Oft ist auch der Eisprung mit einem kurzen Schmerzempfinden verbunden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Eierstockzysten platzen


      Sehr geehrter Herr Dr. Seufele,
      danke für Ihre Antwort.
      Die Frauenärztin meinte gestern, dass es eine geplatzte Zyste war und im Krankenhaus vor 6 Jahren wurde dies leider auch bestätigt.

      Leicht sind die Schmerzen leider auch nicht.

      Hatte bisher nie Probleme beim Eisprung mit Schmerzen oder ähnlichen.

      Viele Grüße!
      Juschle

      Kommentar


      • Re: Eierstockzysten platzen


        Hallo Juschle,

        es koennte in dem Fall Erfolg haben, die Eierstoecke eine zeitlang ruhigzustellen. Leider ist das aber nur hormonell (z.B. durch die Pille) moeglich.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Eierstockzysten platzen


          Pille geht leider nicht. Vertrag ich überhaupt nicht, hab schon zwei verschiedene Präperate probiert, einmal die "Diane" und einmal die "Yasmin".



          Was passiert eigentlich mit der Flüssigkeit die gestern auf dem Ultraschallbild zu sehen war?

          Viele Grüße!
          Juschle

          Kommentar


          • Re: Eierstockzysten platzen


            Hallo,

            die Fluessigkeit wird vom Bauchfell resorbiert, daraus entsteht kein Problem.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar