• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutung trotz Langzeiteinnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutung trotz Langzeiteinnahme

    Hallo!

    Ich nehme die Yasmin im Langzeitzyklus, d.h. immer 2 Monate durch und vertrage sie eigentlich recht gut. Nur jetzt hatte ich bei der 2. Packung plötzlich meine Tage bekommen. Habe die Pille immer ohne Einnahmefehler genommen!

    An was könnte es liegen, dass ich plötzlich trotzdem meine Tage trotz Einnahme der Pille bekommen habe?

    lg curlyoo


  • Re: Blutung trotz Langzeiteinnahme


    Hallo,

    zu einer solchen Blutung kann es aus unterschiedlichsten Gruenden kommen, es kann sich dabei durchaus um einen Einzelfall handeln. Sie sollten die Packung zu Ende nehmen und den Verlauf im folgenden Zyklus abwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blutung trotz Langzeiteinnahme


      Hallo,

      ich verhüte auch mit der Langzeiteinnahme. Allerdings mit Valette. Da mir diese eigentlich zu teuer ist wollte ich eine andere. Die Schwester meinte nur, das würde nur mit der Valette gehen. Umso überraschter bin ich, das es doch noch eine andere Pille gibt, mit der ein Langzeitzyklus machbar ist. Hat sie gelogen?

      Kommentar


      • Re: Blutung trotz Langzeiteinnahme


        Hallo,

        ja, es scheint so.
        Man kann jede Einphasenpille im Langzeitzyklus einnehmen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar