• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika - Pille - Einnahmepause ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika - Pille - Einnahmepause ?

    Guten Abend!

    Wegen einem Grippevirus musste letzte Woche starke Antibiotika nehmen. Die Einnahme war von Mittwoch-Freitag. Am Freitag war auch der letzte Einnahmetag von meiner Pillenpackung.

    Nun meine Frage. Sind die Antibiotika gleichzusetzen mit "pille vergessen" denn das würde ja bedeuten, dass ich die 7tage pause um drei tage verkürzen müsste. Denn wenn in den drei "antibiotika-tagen" die pille gar nicht wirkt und dann gleich die 7 tage pillenpause folgen, wären das ja 10 tage ohne pille und damit die Verhütung weg.

    Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich.
    Ich mache mir nämlich im Moment sehr viele Gedanken, es ist einfach total blöd, wenn man nicht weiß, ab wann denn die Verhütung wieder gewährleistet ist...

    Liebe Grüße und Danke für Rat

    Katharina


  • Re: Antibiotika - Pille - Einnahmepause ?


    Hallo,

    wenn man davon ausgeht, dass es sich um ein Antibiotikum gehandelt hat, das die Pillenwirkung beeinflusst, sollten Sie waehrend der Einnahme und 7 Tage danach zusaetzlich verhueten, unabhaengig vom Zykluszeitpunkt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotika - Pille - Einnahmepause ?


      Dass man während der Antibiotikaeinnahme + 7tage danach nicht geschützt ist, ist mir bewusst gewesen.
      Ich hatte nur Bedenken, ob die Antibiotika gleichzusetzen mit einer "vorgezogenen" 7tage-pause sind, da sie ja direkt vor der pause eingenommen wurden. Denn das hieße ja, dass ich quasi 10 Tage Pause machen würde und dann für den ganzen kommenden Zyklus ungeschützt wäre.
      Oder kann man das so nicht sagen?

      Wenn doch, müsste ich ja schon morgen mit der neuen Einnahme beginnen, da dann 7 Tage rum sind.

      Aber vielleicht ist das auch alles total falsch gedacht, ich weiß ja nciht, bin nur total verunsichert.

      Líeber Gruß,

      Katharina

      Kommentar


      • Re: Antibiotika - Pille - Einnahmepause ?


        Hallo,

        auch wenn die Wirkung beeintraechtigt sein kann, ist die Zeit gleichzeitiger Antibiotika- und Pilleneinnahme nicht wie eine Einnahmepause zu werten. Sie koennen also die Pause wie gewohnt einhalten, nach 7 Tagen ab Ende der antibiotischen Behandlung ist der Schutz wieder gegeben.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Danke


          Danke! jetzt bin ich wieder beruhigt

          Lieber Gruß,

          Katharina

          Kommentar