• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hormonprobleme-gebärmutterentfernung-ja/nein;

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hormonprobleme-gebärmutterentfernung-ja/nein;

    Sehr geehrtes "Dr.-Team";

    ich habe seit mittlerweile 8 Jahren ziemliche Hormonprobleme, welche sich dzt. in 14 Tage Blutungen und 14 Tage ohne Blutungen-Zyklus zeigen. Hormonelle Einstellung war bis dato nicht möglich bzw. hat nur kurzfristige Erleichterung gebracht. Meine Werte sind z.B. Prolaktin zuviel, Progesteron zuwenig, LH,FSH und DHEAS stimmen nicht sowie die Schilddrüsenwerte sind mal zu hoch, mal zu niedrieg etc; außerdem habe ich chron.Niereninssuffizienz. Eine Kürrettage im Sept. brachte nur kurzfrisitige Erleichterung, aber seit Notvember ist wieder alles beim alten -
    meine FRage - hilft eine Gebärmutterentferung etwas, oder gibt es Alternativen hiezu - welche Möglichkeiten außer Hormone sind noch ratsam??
    Bitte dringend um Antwort - halte das nicht mehr aus. mel74


  • Re: hormonprobleme-gebärmutterentfernung-ja/nein;


    Hallo,

    wenn das Blutungsproblem durch hormonelle Behandlung nicht geloest werden kann, bleibt neben der Ausschabung noch die Moeglichkeit einer operativen Entferung der Gebaermutterschleimhaut (Ablation), die aber leider auch nicht immer zum Ziel fuehrt.
    Die letzte Alternative waere dann die Gebaermutterentfernung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar