• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nuvaring

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nuvaring

    Hallo,

    ich nehme den Nuvaring schon seit 2 Jahren. Hatte meine letzte Periode 11.12.-15.12. Habe in dieser Zeit eine Pilzinfektion bekommen, die sich sich noch 3 Tage nach Einlegen des Nuvaringes hingezogen hat. Der Nuvaring saß vom ersten Tag (14.12.)an nicht richtig. Schaute immer ein wenig raus. Hab ihn ein paar mal kurz rausgenommen und wieder neu eingeführt. Nun habe ich am Montag (08.01.) meine Tage bekommen, sehr schwach und seit gestern abend fast gar nicht mehr. Ich habe meine Tage, seit dem ich sie habe, immer regelmäßig bekommen und auch immer von Montag bis Freitag/Samstag. Mit geht es auch seit Tagen sehr schlecht, ziehen im Unterleib, Kopfschmerzen, Schwindel. Kann es sein, dass ich schwanger bin, habe auch heute ein SST gemacht, der negativ war. Kann es trotzdem sein??


  • Re: Nuvaring


    Das ist eher unwahrscheinlich.
    Die Beschwerden sollte man aber dennch abklären lassen.

    Kommentar


    • Re: Nuvaring


      Nochmal ich,
      meine Symtome werden immer heftiger. Hab jetzt auch noch Ziehen im Unterleib und Rücken. Habe auch vergessen zu sagen, dass ich den Ring ca. 8 Std. zu spät eingesetzt habe. Und den SST gestern habe ich Mittag gemacht. Muss heute einen Ring einsetzen, trau mich aber nicht so richtig.

      Kommentar


      • Re: Nuvaring


        Hallo,

        die Beschwerden sind nicht schwangerschaftstypisch. Zumal sie zunehmen, wuerde ich - wie schon der Kollege Gloeckner - zu aerztlicher Abklaerung raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar