• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwanger 6 mon. nach KS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwanger 6 mon. nach KS

    Hallo,

    ich bin jetzt wieder in der 9 woche schwanger, mein Sohn gerade 8 monate alt per Kaiserschnitt (leider)
    Ich bin nun etwas verunsichert durch den faktor einer moeglichen uterusruptur, obwohl die narbe beschwerdefrei sofort verheilt und nicht einmal mehr sichtbar ist.

    Ist das risiko einer uterusruptur durch den vorhergehenden kaiserschnitt sher stark erhoeht? Kann ich dies durch starke gewichtskontrolle beeinflussen?

    Ist eine normale Geburt moeglich oder ein erneuter event. verfruehter KS um das risiko einer uterusruptur zu verringern angeraten?

    Mit vielen lieben Gruessen und Dank im voraus
    michal


  • RE: schwanger 6 mon. nach KS


    Hallo,

    die Uterusnarbe ist eine "Schwachstelle", sodass theoretisch das Risiko einer Ruptur gegeben ist. Dies kann aber durch sorgfaeltige Ueberwachung vermieden werden. Man sollte eine normale Geburt anstreben, wuerde aber bei einem sehr langen Geburtsverlauf aus eben diesem Grund die Entscheidung zum Kaiserschnitt treffen. Beeinflussbar ist das Risiko ansonsten leider nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: schwanger 6 mon. nach KS


      VIELEN DANK DOC,

      EINE SEHR SCHNELLE AUF DEN PUNKT GEBRACHTE ERLAEUTERUNG BERUHIGT HIER SEHR!

      WUNDERSCHOENE OSTERN!

      MICHAL

      Kommentar


      • Re: RE: schwanger 6 mon. nach KS


        Hallo...
        also sorry ich habe auch eine KS narbe und die sieht man noch sehr deutlich!!! dabei ist es bei mir schon knapp 9 monate her...
        und ich bin jetzt wieder (ungewollt) schwanger geworden...

        Um die geburt mache ich mir nicht so ein großen kopf eher mehr drum, ob ich mein ersten sohn durch das zweite kind nicht vernachlässige....

        wie sieht es denn da bei dir aus?kommt denn bei dir eine abtreibug überhaupt in frage? bei mir nähmlich nicht...würde mich über ne antwort freuen =)

        Kommentar