• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie tief und wieviel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie tief und wieviel?

    Guten Tag,

    ich habe folgendes Problem (und bin mir auch nicht sicher ob dies der richtige Teil im Forum ist).

    Ich habe letzte Nacht bei sexuellen Spielereien mit der Freundin vergessen, ein Kondom überzuziehen.
    Ich bin dabei jedoch nicht weit in sie eingedrungen. Vielleicht 2-3 cm. (max. 4).

    Habe dabei auch paar tropfen an Sperma verloren. Eine vollständige Erektion blieb aus.

    Nun weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob die Menge bei der Tiefe ausreicht, um eine Frau zu schwängern?
    Sie nimmt derzeit auch nicht die Pille.

    Ich bin total ratlos.

    Späterhin habe ich dann jedoch ein Kondom benutzt und bin weiter eingedrungen (jedoch nicht vollends). Kann es dazu kommen, dass das Sperma das vorher ausgetreten ist, somit noch tiefer eingeführt wurde?

    Und kann die Freundin im Nachhinein noch die Pille anwenden?

    Ich bitte vielmals um Rat. Danke im Voraus.

    Maza


  • RE: Wie tief und wieviel?


    Manchmal bin ich erschüttert, wie wenig die Leute aufgklärt sind! Sobald Spermien im Spiel sind, und die kann man auch nicht immer sehen, besteht die Gefahr einer Schwangerschaft, egal "wie tief" eingedrungen wurde, oder wie stark die Erektion war. Also uns hat man das schon in der Schule erzählt....

    Kommentar


    • RE: Wie tief und wieviel?


      Hallo,

      eine Schwangerschaft kann in einem solchen Fall sehr wohl entstehen. Wenn Sie bzw. Ihre Freundin sichergehen moechten, waere die Pille danach eine Moeglichkeit, die bis zu 72 Std. nach GV angewandt werden kann.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Zur Pille danach ergänzend:


        Je eher man sie nimmt, desto sicherer wirkt sie.

        Kommentar



        • RE: Zur Pille danach ergänzend:


          ich habe meine kinder hoffentlich besser aufgeklärt!
          mama

          Kommentar