• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hyper+Polymenorrhoe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hyper+Polymenorrhoe

    Hallo Doc!
    Ich habe seit gut einem Jahr verstärkte Regelblutungen.Anfangs waren sie nur sehr stark,aber inzwischen sind sie eben auch sehr unregelmäßig geworden und ich habe ständig Zwischenblutungen.Mein Gyn.hat es mit Hormonpräparaten versucht,welche ich 2 Monate eingenommen habe und wobei es noch verstärkter zu Blutungen gekommen ist.Nun war ich ja vor einer Woche zur Abrasio und bei der Voruntersuchung sagte mir die Ärztin in der Klinik,dass es nicht unbedingt sein müsste,dass sich mein Problem bessert b.z.w. ganz verschwindet.Es sollte mehr oder weniger als Ausschluss anderer Unsachen gesehen werden.Laut Abschlussgespräch im KH waren keine Auffälligkeiten.Die Histo liegt noch nicht vor.
    Meine Frage ist nun,was mache ich wenn ich auch weiterhin so unregelmäßige und starke Blutungen habe?
    Die Pille möchte ich nicht einnehmen,da ich sie nicht vertragen habe und mich deshalb auch steriliesieren lassen habe.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten,dass die Regelblutung wieder einigermaßen normal wird?

    Lg Charly


  • RE: Hyper+Polymenorrhoe


    Hallo Charly,

    zunaechst sollte man den Verlauf abwarten, meist kann das Problem schon durch die Auschabung behoben werden.
    Sollte das nicht der Fall sein, koennte die Einnahme von Moenchspfeffer einen regelmaessigen Zyklusablauf bewirken. Auch gibt es nicht-hormonelle Medikamente, um die Staerke der Blutung zu reduzieren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Hyper+Polymenorrhoe


      Hallo Doc!
      Danke für die rasche Antwort.Hat mir doch schon etwas weiter geholfen.

      Lg Charly

      Kommentar