• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Zeitverschiebung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Zeitverschiebung

    Hallo!

    Ich werde nächstens nach Mexico in den Urlaub fahren und habe dazu noch eine Frage, wie es mit der Pilleneinnahme und der Zeitverschiebung aussieht.

    Ich habe es so ausgerechnet, dass, wenn ich die Pille hier in Europa um ca. 20.00 Uhr einnehmen werde, dass ich sie dann während meines Urlaubes jeweils um ca. 13.00 Uhr einnehmen muss (Zeitverschiebung 7 Stunden zurück).

    Ist das richtig so? Oder kann mir sonst jemand einen Tipp geben?

    Danke und Gruss


  • RE: Pille und Zeitverschiebung


    Hallo,

    das ist rechnerisch richtig. Wenn Sie eine Minipille benutzen, ist eine Zeitdifferenz von bis zu 12 Std. moeglich, sodass Sie die Einnahme auch im Urlaub auf den Abend verlegen koennten, am Besten in Schritten von 2 oder 3 Tagen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Pille und Zeitverschiebung


      Wenn Sie eine Minipille benutzen, ist eine Zeitdifferenz von bis zu 12 Std. moeglich
      _______________________________________
      Ist da ein "k" vor dem "eine" verloren gegangen? Bei Minipillen (reinen Gestagenpillen) ist das Zeitfenster 3 Stunden - außer bei der Cerazette, da beträgt es wie bei den Kombipillen 12 Stunden.

      Kommentar


      • RE: Pille und Zeitverschiebung


        Hallo!

        Danke für die Antwort(en)... Jetzt bin ich gerade einen Moment verwirrt, wie ist es jetzt genau? Ich nehme die Mercilon (komme aus der Schweiz) und das ist keine Minipille. Dann müsste meine Rechnung ja richtig sein und dann werde ich die nächste Packung so handhaben. Ich möchte, auch wenn eine Zeitdifferenz von 12 Stunden möglich ist, kein Risiko eingehen und einen wirklich 100%-igen Schutz auch während dem Urlaub haben.

        Gruss

        Kommentar



        • @Degi


          uups...sorry, da hat sich wirklich ein Fehler eingeschlichen, ich meinte natuerlich KEINE Minipille. Danke, dass Sie so gut aufpassen..;-)

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • RE: Pille und Zeitverschiebung


            Hallo,

            entschuldigen Sie meinen Fehler, Mercilon ist keine Minipille, somit sind die 12 Stunden Differenz moeglich. Natuerlich koennen Sie auch problemlos die Loesung der Einnahme um 13 Uhr waehlen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • RE: @Degi


              Hallo,

              mir war schon klar, dass das ein Schreibfehler war, der leider den Sinn ins Gegenteil verkehrt hat.

              Schönen Abend bzw. schönen Tag noch (bei Ihnen).
              Degi

              Kommentar