• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verunsichert...Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verunsichert...Pille

    Hallo Dr.Scheufele,
    erstmals will ich mich noch für meine etwas hysterisches Schreiben von vor ein paar Tagen entschuldigen.Ich hatte am Samstag und Sonntag akut eine Magen-Darm-Infektion und habe Sie hier nach der Wirksamkeit der Pille gefragt.Sie (Belara) war jedesmal 6 Stunden im Körper bevor es zu Erbrechen und Durchfall kam.
    Glücklicherweise haben Sie mich beruhigt.
    Heute habe ich mit einem Apotheker wegen anderer Dinge gesprochen und als ich ihn auch nochmals nach diesem Problem fragte,sagte er,man könne sich nach 6 Stunden NICHT sicher sein den vollen Schutz zu haben,da es auch furchaus vorkommen kann,dass der Mageninhalt 6 oder mehr Stunden "liegen bleibt" und er hätte erst kürzlich einen Bericht darüber gelesen.
    Das hat mich nun doch wieder etwas beunruhigt.Er sagte,erst nach 8 Stunden kann man sich sicher sein.Wie kommt er zu der Aussage?In der Packungsbeilage steht doch auch 4 Stunden?

    Kann ich mir denn jetzt sicher sein,geschützt zu sein?

    Und noch eine Frage:
    Stimmt es,dass wenn man in der 2.Einnahmewoche eine Pille vergisst,nicht durch GV VOR dem Vergessen schwanger werden kann,natürlich vorausgesetzt man hat alle anderen zuvor korrekt eingenommen?
    In der 1.Woche ist dies ja der Fall,aber auch in der 2.Woche?

    Lieben Danke für Ihre Geduld und für Ihre Antwort,
    Gruß Mary


  • RE: Verunsichert...Pille


    Hallo Mary,

    es gilt nach wie vor die 4-Stunden-Regel, sodass Sie in der Beziehung auf der sicheren Seite sind.
    In der zweiten Einnahmewoche besteht keine Gefahr durch GV vor dem Vergessen der Pille.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar