• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Cerxix-Ca - Zystenbildung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Cerxix-Ca - Zystenbildung

    Hallo,
    ich hatte in 12/03 eine Wertheim-Meigs OP wegen Cervix-Ca (in fruehem Stadium) unter Belassung der Eierstoecke.
    Seidem habe ich staendig mit Zystenbildung an den Ovarien zu tun, was frueher nie der Fall war, da ich die Pille genommen habe.
    Am Montag hab ich eine Bauchspiegelung machen lassen, da die Zysten eine beachtliche Groesse angenommen hatten und Beschwerden machten.
    Ich habe mir jetzt ueberlegt, meinen Frauenarzt auf die Pille anzusprechen, damit ich nicht wieder diese Probleme kriege, wollte aber erstmal Eure/Ihre Meinung hoeren. Vielleicht ist diese Idee ja auch nicht so gut? Ich weiss es nicht, habe auch hier im Netz nichts darueber gefunden.
    LG Steffi


  • Nachtrag


    Ich habe jahrelang die Minisiston genommen und bin sehr gut damit zurecht gekommen.

    Kommentar


    • RE: Nach Cerxix-Ca - Zystenbildung


      Hallo,

      eine Moeglichkeit waere, zunaechst durch Bestimmung der Hormonwerte festzustellen, ob ein Defizit besteht, das ausgeglichen werden sollte. Dementsprechend koennte dann eine Hormoneinnahme erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem FA darueber.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar