• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

geplatze Zyste?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geplatze Zyste?

    Hallo,

    hab schon seit über 6 Monaten eine kleinere Zyste am Eierstock, die nicht entfernt werden muss, da unbedenklich.
    Gestern war ich mal wieder beim FA zur Kontrolle. Die Zyste ist wohl minimal größer geworden und der Arzt hat sich gewundert, dass sie nicht platzt, da die Wand so dünn sei.
    Gestern Abend bin ich dann vom Stuhl aufgestanden und plötzlich war meine Hose voller Wasser. Hab anschließend mit dem Finger selbst nach der ZYste getastet und sie war deutlich kleiner, allerdings fühlte sie sich nicht weich, sondern hart an. Heute Morgen hab ich sie nochmal "kontrolliert" und sie fühlt sich wieder größer und weicher an.
    Kann es sein, dass sie sich wieder gefüllt hat?
    Sollte ich nochmal zum Arzt?

    Vielen Dank!


  • RE: geplatze Zyste?


    Hallo,

    eigentlich ist es kaum vorstellbar, dass Sie eine Eierstockzyste selbst tasten koennen. Wenn eine solche Zyste platzt, dringt keine Fluessigkeit nach aussen, sodass das beschriebene Wasser nicht damit in Zusammenhang stehen kann.
    Wenn keine Beschwerden bestehen, halte ich eine erneute, sofortige Kontrolle nicht fuer notwendig.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar