• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustbeschwerden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustbeschwerden

    Hallo,
    seit mehreren Wochen, tut mir jeden Abend meine Brust weh, auf beiden Seiten. Tagsüber wird es etwas besser und abends ist es dann stärker da. Erst dachte ich, es könnte Wasser sein, was ich früher immer hatte, kurz vor der Periode. Da ich aber seit Jahren keine Periode mehr habe, Gebärmutterentfernung wg. Vorstufe zu Gebärmutterhalskrebs, hat sich dies eingestellt und trat bis vor wenigen Wochen nicht mehr auf. Da es sich nun leichter, nicht so schmerzhaft anfühlt, als wenn Wasser drin wäre und auch schon Wochenlang am Stück da ist, was kann es jetzt sein? Muss ich beunruhigt sein und einen Arzt aufsuchen? Soll ich Progestogel einreiben, was ich früher bei Wasser in der Brust bekam oder ist es auf jeden Fall was anderes? Was raten Sie mir? Vielen Dank für Antworten.


  • RE: Brustbeschwerden


    Hallo,

    eine hormonelle Ursache ist wahrscheinlich, sodass ich zu einem Versuch mit Progestogel raten wuerde. Hat das keinen Erfolg, waere ein Besuch beim FA angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar