• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fehlgeburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlgeburt

    Sehr geehrter Dr. Glöckner!
    Hat nach einer Fehlgeburt der Befund Partialmole etwas mit Blasenmole zu tun? Kann sich nach einer Partialmole auch eine persistierende Trophoplasterkrankung entwickeln? Muß man nach einer Partialmole den Beta-hcg-Wert überprüfen und wie lange? Wieviel Monate muß ich mit einer neuen Schwangerschaft warten?
    Vielen Dank
    Clara2


  • RE: Fehlgeburt


    Hallo,

    eine Partialmole ist nichts anderes als eine teilweise Blasenmole, es sind daher dieselben Bedingungen gegeben. Der HCG-Wert sollte regelmaessig bis zum Normalwert kontrolliert und mit einer erneuten Schwangerschaft ein halbes Jahr abgewartet werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar