• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

monuril in SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • monuril in SS

    hallo,

    kennen sie das medikament monuril? haben sie es schonmal in einer SS verschrieben? was halten sie davon?

    mein FA hat es mir wegen einer blasenentzündug verschrieben (bin in der 16.ssw) und ich habe es genommen. nun mache ich mir unheimliche sorgen, ob es nicht doch schaden ¨könnte.

    freudliche grüsse


  • RE: monuril in SS


    Hallo,

    das ist ein Antibiotikum, dessen Einsatz in der Schwangerschaft zwar nur bei dringender Notwendigkeit erfolgen soll, eine Schaedigung ist aber nicht zu erwarten, zumal die ersten 3 Monate der Schwangerschaft hinter Ihnen liegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: monuril in SS


      vielen dank schonmal für ihre antwort.

      was heisst den dringende fälle?? wieso hat der FA mir es denn verschrieben? hatte ja nur eine blasenentzündung. (was er auch nicht weiter kontrolliert hat) . wieso sollte man
      monuril nur in dringenden fällen nehmen, was könnte den sonst passieren, wenn in meinem fall keine schädigungen mehr zu erwarten sind? also ist monuril doch nicht schlimm? gibt es antibiotika gegen blasenentzündungen die weniger gefährlich sind?

      freundlcihe grüsse

      Kommentar


      • RE: monuril in SS


        Hallo,

        bei tierexperimentellen Untersuchungen wurde bisher keine schaedigende Wirkung des Medikaments auf das Baby nachgewiesen. Da aber nur wenige, klinische Erfahrungen bei der Anwendung in der Schwangerschaft vorliegen, wird diese Formulierung (strenge Indikatonsstellung, bzw. nur in dringenden Faellen) benutzt. Das heisst also nicht, dass Sie oder Ihr Kind nun Schaden genommen haben und da die Zeit der Organbildung, also die ersten 3 Monate, vergangen ist, ist das Risiko umso geringer.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar