• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

IUS (Hormonspirale)& Ceraz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IUS (Hormonspirale)& Ceraz

    Hallo!

    Wer hat Erfahrungen mit einer Hormonspirale (IUS)? Ich beabsichtige in den nächsten Monaten, mir eine einsetzen zu lassen. Unter anderem finde ich besonders die niedrige Hormondosierung sinnvoll, damit Gewichtszunahme, unreine Haut usw. ausbleiben. Testweise soll ich jetzt 2- 3 Monate die Cerazette nehmen um festzustellen, ob ich die Hormone vertrage. Im Beipackzettel sind genau diese Nebenwirkungen aufgeführt. Ist das dann vorübergehend, bis das IUS eingesetzt wird? Oder kann ich, wenn ich Nebenwirkungen der Cerazette bekomme, davon ausgehen, 3 Jahre lang fett und pickelig zu sein? Das sind ja Aussichten...

    Schreibt mir gern auch eure Erfahrungen mit dem IUS, bin für jede Meinungsäusserung dankbar.


  • RE: IUS (Hormonspirale)& Ceraz


    Hallo,

    ich verhüte mit der Hormonspirale. Über eine Gewichtszunahme kann ich nicht klagen, jedoch habe ich leider auch kein Gewicht verloren, seit ich (nahtlos) von der Pille zum IUS wechselte. Mit Hautunreinheiten habe ich nur selten zu tun, mir fiel auf, daß diese bei mir bevorzugt in Verbindung mit funktionellen Zysten auftreten. Nebenwirkungen treten bei 'Mirena', wenn überhaupt, meist nur während der ersten Monate auf. Viele unerwünschte Wirkungen werden unter der Hormonspirale bei Frauen beobachtet, die vorher jahrelang die Pille genommen haben: unregelmäßige Blutungen, Hautprobleme, ... Das liegt aber weniger an dem vom IUS freigesetzten Gestagen (Levonorgestrel) als vielmehr an der Tatsache, daß die Pille einen positiven Einfluß auf Blutungsverhalten und z. T. auch das Erscheinungsbild der Haut hat.

    Gruß,
    Bianca
    (14 J. Pille, seit Juli 2001 IUS)

    Kommentar


    • RE: IUS (Hormonspirale)& Ceraz


      Hallo,

      Cerazette enthaelt Desogestrel, das Hormon der Hormonspirale Mirena ist Levonorgestrel, also ein anderes. Inwiefern die Einnahme von Cerazette die Vertraeglichkeit der Spirale belegen soll, ist mir somit ein Raetsel.
      Es gibt durchaus zufriedene Anwenderinnen dieser Spirale , wie Bianca, leider aber auch viele, die ueber Probleme klagen. Ich halte die Anwendung am ehesten bei Frauen fuer geeignet, die sich in der Zeit kurz vor den Wechseljahren befinden.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar