• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Migräne und Menstruation

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Migräne und Menstruation

    Ich leide seit zwei Jahren sehr stark unter meiner Periode. Und zwar habe ich vier Tage vor, während und zwei Zage nach der Mens Migräne mit Übelkeit, oft bis zum Erbrechen. Dazu kommen oft sehr starke Bauchkrämpfe. Mein Frauenarzt hat organisch alles abgecheckt und da ist alles in Ordnung. Jetzt geht es darum, die Migräne in den Griff zu bekommen. Schmerzmittel wie Dismenol, Proxen, Ponstan, Algifor und Tonopan nützen nichts. Auch spez. Migränemittel wie Zomic oder Migralve nicht. Mein Arzt checkt nun die Möglichkeit mit Zusatzhormonen ab. Natürlich erst nach einem Hormonspiegel. Wir schliessen beide chemische Hormone aus, da ich keine Antibabypille will.
    Nun will ich einfach noch eine zweite Meinung, was kann noch helfen?
    Womit haben Sie Erfolg?


  • RE: Migräne und Menstruation


    Hallo,

    da Sie eine hormonelle Behandlung (wie z.B. Pille) ausschliessen und Schmerzmittel keinen Erfolg haben, sehe ich auch nur die Moeglichkeit der Behandlung mit Phytohormonen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar