• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

sucht Rat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sucht Rat

    Hallo Forumleser,

    gestern Abend war ich in der Notversorgung, weil ich ganz stark geblutet habe. Der Arzt sagte mir, ich soll wegen STREIK heute wieder kommen, damit eine Ausschabung vorgenommen werden kann. Also bin ich heute früh hin, habe da aber nicht so stark geblutet, da wurde ich wieder wegen STREIK, da ích kein Notfall bin, wieder Heim geschickt.

    Jetzt blute ich schon wieder ganz stark und weiß jetzt wirklich nicht, wo ich hin soll wegen dem STREIK. Ich kann doch nicht immer hin und her.

    Gibts da vielleicht was ich zu Hause machen könnte, damit die Blutung aufhört.

    Für Tipps wäre ich dankbar.

    Sonja


  • RE: sucht Rat


    hallo sonja,

    das ist ärgerlich, wenn so was passiert.
    ich glaube alleine kannst du da nichts tun, damit die blutung weniger wird.
    morgen früh kannst du bestimmt deinen frauenarzt aufsuchen, wenn dieser nicht streikt.

    wie stark ist die blutung?

    lg jannina

    Kommentar


    • RE: sucht Rat


      hallo Jannina,

      die Blutung ist seit um 18 Uhr so stark, dass ich so alle 20 bis 25 min wechseln muss. Die Binden sind dann aber richtig voll. Wenn es weniger wird dann warte ich einfach bis Morgen. Ich bin auch schon ganz schwach. Dieser Streik macht mich wahnsinnig.

      Sonja

      Kommentar


      • RE: sucht Rat


        hallo sonja,

        ich persönlich würde lieber versuchen doch noch heute eine arzt aufzusuchen.
        gute besserung und viel glück.

        lg jannina

        Kommentar



        • RE: sucht Rat


          Hallo Sonja

          Wenn du so stark Blutest dann geh in ein Krankenhaus. Dort müssen ja immer Ärzte da sein auch wenn ein Streik ist. Damit ist wirklich nicht zu Spaßen.

          Lg Yvonne

          Kommentar


          • RE: sucht Rat


            wenn ich dir einen rat geben darf...du verlierst blut, dass dies schon auf den kreislauf schlägt (schwäche). ich würde den ärztlichen notdienst rufen, dieser muss dich ggf. einweisen und das krankenhaus muss dich behandeln. dein hb-wert sollte beobachtet werden. wenn die ärzte vorhin mit deiner gesundheit gespielt haben, tu du es nicht, sondern ruf einen arzt an...noch heute.

            Kommentar


            • RE: sucht Rat


              der Zustand hat sich nicht verbessert. Gestern habe ich auch schon gedacht, dass ich als Notfall behandelt werde, deswegen traue ich mich jetzt wirklich nicht mehr,da nochmal aufzutauchen. Und einen Krankenwagen zu rufen ist ja auch übertrieben, oder? ich bin schwach und weiß im Gesicht, aber so schlimm ist das doch nicht.

              Ich warte jetzt noch vielleicht eine Stunde, dann überlege ich neu.

              Danke für die Ratschläge.
              Sonja

              Kommentar



              • RE: sucht Rat


                hallo sonja,

                du brauchst einen arzt, das ist doch offensichtlich. warum soll das übertreiben sein einen krankenwagen zu rufen, wenn du gestern und heute keine richtige hilfe im kh bekommen hast, das verstehe ich nicht.
                das ist deine gesundheit, mit der du spielst und die ist zu kostbar.

                überlege bitte nicht weiter, sondern schau zu, dass dich ein arzt zu sehen bekommt.
                jannina

                Kommentar


                • RE: sucht Rat


                  Hallo,

                  Blaesse und Schwaeche deuten auf einen massiven Blutverlust hin, der sich dementsprechend auswirkt.
                  Ich kann Ihnen daher auch nur raten, den Notdienst zu rufen, dieser wird dafuer sorgen, dass Sie behandelt werden. Lassen Sie sich nicht einschuechtern, Ihre Gesundheit geht vor.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • RE: sucht Rat


                    Danke, werde ich auch jetzt machen.
                    Sonja

                    Kommentar