• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Staphylokokken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Staphylokokken

    Hallo Doc!
    ..ich(39) habe PAp 3 d, nehme Östrogenzäpfchen für den Thin Prep, hatte dann grünlichen Ausfluss(Arilin, Tarivid) und heute jetzt den Befund der Staphylokokken erfragt.
    Wo kann man sich denn sowas einfangen?

    Habe noch Ausfluss-weiß-gelblich, aber nicht mehr quarkig und fett (sorry) und heute den Eisprungschleim(fädig) dazu
    Ist der Ausfluss normal und von den Zäpfchen(Ovestril) , mir ist total übel, habe Krämpfe in den Leisten, Schambein zwickt auch, Brust spannt auch teilweise, Schwindel.
    Ist das von den Medikamenten oder habe ich die Infektion noch nicht bekämpft, habe Angst, dass es das resistente Bakterium ist, meine FÄ erreiche ich jetzt nicht mehr, habe vergessen zu fragen.
    Kim


  • RE: Staphylokokken


    Hallo,

    ausser durch GV gibt es eine ganze Reihe von Infektionsmoeglichkeiten. Die momentanen Beschwerden koennen Nebenwirkung der Medikamente sein. Der Erfolg der Behandlung sollte durch Abstrichkontrolle ueberprueft werden.

    Gruss,
    Doc


    Kommentar