• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vibrator-Unfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vibrator-Unfall

    Vor längerer Zeit hatte ich einen "Vibrator-Unfall", der mir letztens wieder eingefallen ist. Die Schilderung: Mein Freund wollte mich mit dem Vibi verwöhnen, nahm ihn im Dunklen aus der Schublade und führte ihn ein. Später entdeckte ich rostfarbene Flecken auf dem Bett und stellte dann fest, dass aus dem hinteren Teil des Vibis Flüssigkeit austrat. Es war glaube ich ein Gemisch aus auslaufender Batterie und Rost, der sich durch das Auslaufen entwickelt hat. Keine Ahnung, ob davon irgendwas in mich hineingeraten ist. Beschwerden hatte ich eigentlich keine, aber nun trotzdem Höllenangst davor, dass die Säure oder der Rost in mich gelangt sein könnten und gesundheitliche Schäden hervorrufen könnten (bezüglich Fruchtbarkeit zum Beispiel). Ist sonst schon irgendwem mal so was Blödes passiert? Gibts eine Möglichkeit festzustellen, ob ich irgendwelche Schäden davongetragen habe?



  • RE: Vibrator-Unfall


    oh gott geh schnellstesn zum arzt !

    Kommentar


    • RE: Vibrator-Unfall


      Hallo,

      wenn Sie danch keinerlei Beschwerden hatten, ist kein Schaden entstanden. Auch in Bezug auf Fruchtbarkeit gibt es da keine Auswirkungen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar