• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kupferspriale und Pille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupferspriale und Pille?



    Hallo, ich habe die Kupferspriale nun seit Nov. 2004 und durch die Tatsache dass meine Tage immer länger und schmerzhafter werden, würde ich gerne zur Pille zurück kehren. Nun war ich beim Arzt, welcher meinte ich könne eine Übergangszeit mit beiden Verhütungsmitteln machen um zu sehen ob ich die Pille noch vertrage. Ich habe dann am 1. Tag meiner Periode wieder mit der Pille begonnen allerdings habe ich immer noch ziemlich stark meine Tage und dass nun seit 13 Tagen. Können Wechselwirkungen schuld sein, was kann ich tun?


  • RE: Kupferspriale und Pille?


    Hallo,

    eine direkte Wechselwirkung gibt es da nicht, eher liegt es an der hormonellen Umstellung durch die Pilleneinnahme, die in den ersten 3 Monaten auftreten kann. Die Spirale dabei zu belassen halte ich persoenlich aber nicht fuer eine gute Idee, da Sie ja damit Probleme haben und deshalb eine Entfernung - unabhaengig vom weiteren Verhuetungsvorgehen - so oder so angebracht waere.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar