• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenvorfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenvorfall

    Hallo,
    ich habe grade erfahren, daß meine Oma (83) einen Scheidenvorfall hat und operiert werden muss. Ich kann mir nicht genau vorstellen, wie so eine OP abläuft. Benötigt man eine Vollnarkose? Meine Oma ist Herzkrank und wird in letzter Zeit öfter ohnmächtig. Die Ärzte finden aber keine Ursache dafür. Ich habe wahnsinnige Angst davor, wenn sie unter Vollnarkose operiert werden muss. Gibt es Alternativen?? Sie hatte wohl 1-2 Tage einen Ring, der aber so schmerzhaft war, daß sie ihn rausgenommen hat. Ich würde mich wirklich über eine Antwort freuen...wie gefährlich ist so eine Narkose wirklich für ältere Menschen?
    Danke vorab!
    Tanja


  • RE: Blasenvorfall


    Hallo,

    der Ring ist nur ein Behelf, behoben werden kann ein solcher Vorfall nur operativ durch einen vaginalen Eingriff. Dabei ist auch eine Rueckenmarksanaesthesie moeglich, die in einem solchen Fall schonender waere. In Zusammenarbeit von Internist und Narkosearzt muss eine entsprechend sorgfaeltige Vorbereitung und Auswahl des Narkoseverfahrens erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar