• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nochmal Wachstum von Myom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nochmal Wachstum von Myom

    Vielen Dank für die Antwort !

    Ich habe mein Myom seit ca. 2 Jahren, nun ist es eben 4 cm.
    Kann den mein Myom bei so einer Größe schon Beschwerden machen?

    Ich habe jedenfalls seit dieser Zeit fast ständig Unterbauchbeschwerden (stechen, drücken, geschwollener Bauch) und es konnte bisher nichts "zugeordnet" werden...


  • RE: Nochmal Wachstum von Myom


    Hallo Dobi,

    meines Wissens gibt es keine absoluten Normwerte für die Größe bzw. ab wann diese und in welchem Maße sie schon Beschwerden machen können oder nicht.
    Entscheidend für das Beschwerdebild ist hier wohl eher ausschließlich die Lage des Myoms. Es gibt durchaus Myome die bei ungünstiger Lage aber mit einer geringen Größe schon Probleme machen können, es gibt aber auch gleichfalls Myome die zwar größer sind aber dennoch aufgrund ihrer Lage keinerlei Beschwerden verursachen. In einer solchen Angelegenheit kann man kaum Vergleiche ziehen, da hier jedes Beschwerdebild, wie es eigentlich ja immer sein sollte, gesondert und einzeln zu betrachten ist.
    Das ist in etwa wie bei einer Arthrose. Manche haben nachweislich schwere Arthrose aber keine Beschwerden und andere haben laut Diagnostik (nur) ein leichte Arthrose aber wahnsinnige Schmerzen. So ist einfach jeder Mensch und gleichfalls Patient anders und individuell einzeln zu betrachten. Eine Krankheit und eine Therapie kann man meines Erachtens nicht in eine Norm pressen.
    Ihnen alles Gute.

    LG amza

    Kommentar


    • RE: Nochmal Wachstum von Myom


      Hallo,

      ich kann amza´s Ausfuehrungen bestaetigen, unabhaengig von der Groesse ist es durchaus moeglich, dass das Myom ursaechlich fuer Ihre Beschwerden ist.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar