• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaftstests

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaftstests

    Hallo zusammen, lieber Doc,

    mich würde interessieren, ob das Ergebnis eines Schwangerschaftstests mit fortschreitender SS zuverlässiger wird. Habe gelesen, dass Tests oft fälschlich aus dem Grund negativ sind, weil sie zu früh angewendet werden und noch nicht genug HCG gebildet wurde. Kann man im Umkehrschluss dann sagen, dass ein Test, der z.B. 4 oder 5 Wochen nach der evtl. Befruchtung gemacht wurde und negativ ist, dann eine SS tatsächlich ausschließt?

    Grüße an alle!


  • RE: Schwangerschaftstests


    Hallo,

    der Schwangerschaftstest zeigt zuverlässig ab etwa 14 Tage nach der Befruchtung an. Wenn Sie z.B. 5 Wochen nach einem Verhütungsunfall einen Schwangerschaftstest machen und dieser negativ ist, können Sie davon ausgehen, dass durch diesen (!) GV keine Schwangerschaft entstanden ist.
    Bei unregelmäßigen und langen Zyklen (oder wenn Schmierblutungen/Zwischenblutungen mit der Periode verwechselt werden) ist es oftmals schwer, den richtigen Zeitpunkt zu treffen, da kommt es durchaus mal vor, dass man einen Test zu früh macht. Das ist dann nicht ein unzuverlässiger Test, sondern der Test wurde nicht vorschriftsmäßig angewandt.

    Alles Gute.
    Degi

    Kommentar


    • RE: Schwangerschaftstests


      Hallo,

      der Test benoetigt eine gewisse HCG-Konzentration die im Regelfall in etwa ab dem Tag der zu erwartenden Blutung erreicht ist. Ab dann zeigt er gleichbleibend zuverlaessig an, unabhaengig vom weiter steigenden HCG.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar