• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nuvaring und Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nuvaring und Antibiotika

    Guten Abend Doc,

    ich habe eine wichtige Frage betreffend des Nuvarings und Antibiotika:

    In der Gebrauchsinfo steht, dass einige Arzneimittel die Wirksamkeit verringern können... so unter anderem Penicillin.

    Ich bekomme nun gerade ein Antibiotikum, von dem mein Arzt meint, es sei "milder" - zumindest, was die Nebenwirkungen betrifft.
    Ich bekomme es als sog. "blinde" Antibiotikatherapie, da ich seit ca. 2 Monaten durchgehend ohne weitere Anzeichen einen geschwollenen Lymphknoten bemerke.
    (Vielleicht relevant für den Zusammenhang und die Beantwortung...?)

    Das Medikament heißt "Doxy 100" von 1A Pharma und meine Frage ist, muss ich auch dabei - also bei jedem Antibiotikum - zusätzliche Verhütungsmittel benutzen und wenn, bis 7 Tage nach der letzten Einnahme oder länger?

    Danke schonmal im Voraus!


  • RE: Nuvaring und Antibiotika


    Hallo,

    das von Ihnen genannte Antibiotikum gehoert zu denen, die die Wirkung hormoneller Verhuetungsmittel beeintraechtigen. Sie sollten daher also bis 7 Tage nach der Einnahme zusaetzlich verhueten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar