• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausgebliebene Regel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausgebliebene Regel

    Hallo,
    nun ist die Regel bei mir seit 2 Wochen überfällig. Probleme dieser Art hatte ich bisher nie. Da ich keine Pille nehme, war die Regel immer etwas stärker, aber auch pünktlich. Eine Schwangerschaft ist jedoch absolut ausgeschlossen.
    Da ich meinen 40. Geburtstag im vergangenem Jahr hatte, stellt sich mir die Frage, ob das vielleicht schon die Wechseljahre sein könnten??? Aber das ist doch eigentlich ziemlich früh?? Und dann hört es doch nicht einfach schlagartig auf?!
    Kann sich ein ernsthaftes Problem dahinter verbergen?
    Da ich mir nun doch immer mehr Sorgen mache, würde ich mich über baldige Antworten freuen.

    Liebe Grüße,
    Sabine



  • RE: Ausgebliebene Regel


    Hallo,

    durch hormonelle Ursache kann ein solches Ausbleiben der Menstruation durchaus ohne ernsthaften Hintergrund vorkommen. Zunaechst sollten Sie einfach abwarten. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann die Blutung hormonell ausgeloest, bzw. die Ursache durch Hormonbestimmung von Ihrem FA abgeklaert werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Ausgebliebene Regel


      Vielen Dank für die schnelle Antwort.
      Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage, wie lange ich mit einer Untersuchung warten müßte? Bzw. kann man bei der Berechnung der nächsten Regel wegen eines "normalen" Arzttermines, der auch wieder fällig wäre, von dem bisherigen Rhythmus ausgehen oder gerät der durch solche Sachen vollkommen durcheinander??

      LG Sabine

      Kommentar


      • RE: Ausgebliebene Regel


        Hallo,

        die Blutung kann weiterhin ausbleiben, oder jederzeit einsetzen, das ist nicht vorhersehbar. Wenn keine weiteren Beschwerden bestehen, koennen Sie sich bis zu einer Abklaerung zwei Monate Zeit lassen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar