• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trauern in der SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trauern in der SS

    Lieber Dr. Scheufele,
    mein Hund wurde heute eingeschläfert. Ich muss viel weinen und bin sehr traurig. Mein Baby verhält sich schon ganz ruhig im Bauch. Doch ich kann diese Trauer nicht kontrollieren. Darf ich trauern? Schadet das denn dem Baby? Kann ich es dadurch verlieren (Todgeburt)? Bin in der 36.SSW.
    Gruss
    Mari


  • RE: Trauern in der SS


    Hallo Mari,

    Trauerarbeit ist wichtig und natuerlich. Sie bleibt zwar vom Baby nicht unbemerkt, richtet aber keinen Schaden an.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar