• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille mit 50?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille mit 50?

    Ich bin 50 Jahre alt und nehme immer noch die Pille (Leios). Meine Frauenärztin meinte, ich könne sie ruhig absetzen, da ich sicher schon in den Wechseljahren sei und meine Periode lediglich durch die Pilleneinnahme künstlich herbeigeführt werde. Das scheint mir ein recht gewagter Schritt. Schwanger möchte ich nämlich bestimmt nicht mehr werden und die Pille unnötigerweise einnehmen auch nicht. Kann man auch ohne die Pille abzusetzen, feststellen ob man in den Wechseljahren ist?


  • RE: Pille mit 50?


    Das ist schwierig, da die eigene Hormonproduktion doch weitestgehend unterdrückt werden.
    Daher kann man das sicher erst sagen, wenn man die Pille absetzt und dann nach einem Monat sieht, ob die Regel wiederkommt. Oder man macht dann eine Hormonbestimmung.
    Man kann aber auch die Pille noch ein bis zwei Jahre weiter einnehmen.
    Eine Schwangerschaft in dem Alter ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber halt auch nicht ganz auszuschließen...

    Kommentar