• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

duphaston absetzen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • duphaston absetzen?

    hi doc!

    bin jetzt in der 10ssw und habe in den letzten 4 wochen wegen progesteronmangel duphaston genommen (2 mal 1). vor ein paar tagen war wieder kontrolle und der fa meinte, es sehe alles sehr gut aus (*freu*), ich könnte es jetzt weglassen. hab vor lauter aufregung leider vergessen zu fragen, ob ichs von einem tag auf den anderen absetzen oder noch ein paar tage lang eine tablette am tag nehmen soll. leider ist der gyn jetzt auf urlaub und der nächste termin ist erst am 14.2.
    können sie mir da weiterhelfen? hab duphaston schon vor der schwangerschaft mehrmals zur blutungsauslösung genommen, weil ich von selbst keine mens kriege. blutet nie sehr stark, will meinem zwergerl aber nicht schaden...

    danke im voraus und glg, bibi


  • RE: duphaston absetzen?


    Hallo,

    in dem Fall koennen Sie das Praeparat einfach absetzen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar