• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

beim Frauenarzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • beim Frauenarzt

    Hallo ,
    bei der letzten Tastuntersuchung hatte ich starke Unterbauchschmerzen , habe es dem Arzt aber nicht mitgeteilt , weiss nicht ob er es gemerkt hat , aber er hörte dann auch sofort auf . Was kann das gewesen sein , habe sonst nie so starke Schmerzen , wenn ich bei der Untersuchung bin . Habe danach etwas geblutet .
    Kann etwas nicht mit mir in Ordnung sein ?
    In letzter Zeit habe ich unterschwellige Unterbauschmerzen .
    Wenn Lymphknoten im Darm geschwollen sind , kann ich das auch selbst tasten ?
    Seit einem halben Jahr ist unten links ein "Ding" ca. 2mal 3cm gross. Ist das ein solcher Knoten ? Oder was ist das ?
    Möchte gerne einen Rat , bevor ich zu weiteren Untersuchungen gehe .
    Danke


  • RE: beim Frauenarzt


    also ich persönlich hätte dem arzt doch die beschwerden mitgeteilt. ich versteh ihr handeln nicht. so hätte der arzt vielleicht eine sonographie machen können. nun fragen sie hier im forum nach (ist ja ihr gutes recht) und sind selbst ungewiss. und selbst wenn ein "ding" im linken unterbauch vorhanden ist, hätte ich es doch von meinem arzt abklären lassen. was machen sie denn beim arzt??

    Kommentar


    • RE: beim Frauenarzt


      Hallo ,
      ich wollte nicht zimperlich erscheinen , denn manchmal tut es weh und manchmal nicht bei der Untersuchung . Ich habe ihm von dem "Ding" erzählt und er hat eine Sonografie gemacht . Weiss aber nicht genau , ob man halt auch den Darm mitanschaut ? An den E-Stöcken ist alles in Ordnung . Deshalb meine Frage .

      Kommentar


      • RE: beim Frauenarzt


        ..vielleicht habe ich mich auch nur stark verkrampft.

        Kommentar



        • RE: beim Frauenarzt


          Hallo,

          der beste Weg waere, den Arzt nochmal aufzusuchen und ihm von den Schmerzen zu berichten. Eine Entzuendung koennte z.B. die Ursache sein. Auch das "Ding" ist natuerlich nur durch Untersuchung zu beurteilen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • RE: beim Frauenarzt


            Hallo ,
            danke für Ihre Antwort .
            aber wenn mit den Eierstöcken nichts ist , kann es dann ein Lymphknoten sein?
            Oder kann man einen nicht selber tasten?
            Danke

            Kommentar


            • RE: beim Frauenarzt


              Hallo,

              das kommt auf die Lokalisation an, im Leistenbereich waere ein Lymphknoten z.B. tastbar.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • RE: beim Frauenarzt


                Hallo ,
                auch etwas höher , neben der Gebärmutter ?
                (kann leider nicht schlafen , verzeihen Sie bitte die Uhrzeit)
                Werde wohl nochmal zum Arzt gehen und das klären lassen .
                Ich bedanke mich .
                Heide

                Kommentar


                • RE: beim Frauenarzt


                  Hallo,

                  der Arztbesuch ist sicher die beste Loesung, aus der Ferne laesst sich das leider nicht klaeren.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar