• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich hab nichts!?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich hab nichts!?

    Hallo Herr Dr. Scheufele,

    ich war heute noch einmal beim Urologen. Urin wurde aus der Blase genommen.
    Alles ok, Blutwerte ok, Röntgen ok.
    Danach noch einmal beim Gynäkologen.
    Auch alles ok, Ultraschall use, alles i.O.
    Die FA schlug mir vor, gleich diese Woche noch eine Bauchspiegelung durchzuführen.
    Das geht mir doch etwas zu schnell.
    Schmerzen sind, wenn auch nicht mehr so stark immernoch vorhanden.
    Es ist doch jetzt alles abgeklärt. Was schlimmes kann es doch nicht sein.
    Der Schmerz sitzt genau hinter dem Schambein, aber da ist doch nichts, oder?
    Was raten Sie mir?
    Danke, Danke, Danke für Ihre Antworten!!

    LG
    Antonella

  • RE: Ich hab nichts!?


    mit ner bauchspiegleung kann aber schauen, ob im inneren doch eine entzündung am fortschreiten ist. ich würde ihnen auch zu einer laparoskopie raten. sie bekommen 2-3 kleine bauchschnitte und es dient zur diagnostik. der genesungsprozess ist sehr gut. knapp3 tage krankenhaus, wenn überhaupt so lange notwendig.
    alles gute

    Kommentar


    • RE: Ich hab nichts!?


      Hallo Kebby,

      ja, aber ich möchte noch mal abwarten.
      Vielleicht hört es ja doch von allein wieder auf, denn an der Stelle kann eigentlich nichts sein.
      Ich hatte auch schon mal über 2 Monate starke Magenprobleme.
      War zum Magenspiegeln, war auch nichts und irgendwann waren die Beschwerden auch wieder weg.
      Ehrlich gesagt, hab ich erstmal die Nase voll von Untersuchungen ......
      Sollten die Schmerzen wieder stärker werden, bleibt mir wohl nichts anderes über....

      LG
      Antonella

      Kommentar


      • RE: Ich hab nichts!?


        Hallo Antonella,

        wenn sich die Beschwerden in Grenzen halten, wuerde ich zunaechst auch zu einer abwartenden Haltung raten. Eine Bauchspiegelung kann bei Zunahme des Problems immer noch durchgefuehrt werden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar