• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustschmerzen..Schwanger???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustschmerzen..Schwanger???

    Hallo

    Seit zwei Monaten habe ich starke Brustschmerzen. Anfangs dachte ich, dass es etwas mit der Pille zu tun hat, denn meine Brüste sind "grösser" geworden und dies könnte zu Spannungen in der Brust führen. Ausserdem war mir ständig schwindlig und ich hatte anfangs noch starke Kopfschmerzen. Doch mittlerweile kann ich kaum noch schlafen, weil jede Berührung weh tut. Der Schmerz fühlt sich eher "brennend" an. Könnte es eine Nebenwirkung der Pille sein? Ist es vielleicht eine Entzündung der Brust?

    Seit ein paar Tagen mache ich mir Sorgen, dass ich schwanger sein könnte. Als ich mit der ersten Pillenpackung begonnen habe (20.10.2005), habe ich vergessen ein Dragée einzunehmen (5.11.05). Zwischen dem 10. und 14. 11.05 kams dann zum (vermutlich..ist schon länger her) ungeschützten Geschlechtsverkehr. Doch seit dem hatte ich schon dreimal meine Monatsblutungen. Deswegen dachte ich bis jetzt nicht an eine Schwangerschaft. Ist auch eher unwahrscheinlich. Doch meine Mutter hat mir dann erzählt, dass sie trotz Pille und Monatsblutungen schwanger wurde. (Sie hatte zu dieser Zeit ne Magen-Darm-Grippe,welche den Schutz beeinträchtigte..)
    Könnte mir nun das gleiche passiert sein???

    Ich bin total verunsichert. Deswegen habe ich nen Frauenarzttermin vereinbart, doch ich möchte gerne ne "schnellere" Antwort erhalten, weil ich kaum noch schlafen kann (Schmerzen & Angst).

    Ich wäre über jegliche Antwort glücklich.
    Ausserdem bedanke ich mich schon im Voraus für jede einzelne Antwort und Hilfe!

    Liebe Grüsse

    Stella

  • RE: Brustschmerzen..Schwanger???


    Hallo,

    da das Problem beiseitig auftritt, halte ich eine hormonelle Ursache fuer wahrscheinlicher, als eine Entzuendung. Wenn die Menstruation in gleicher Staerke und Dauer wie gewohnt ablaeuft, glaube ich nicht an eine Schwangerschaft, hier kann aber ein Test Klarheit schaffen.
    Oft beruhen solche Schmerzen auf einem Gestagenungleichgewicht, das medikamentoes reguliert werden kann.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar